· 

In your head - Warum eigentlich?

Ja, warum eigentlich sollst Du gesund essen und leben? Und vor allem was heißt das? Es ist wichtig sein eigenes Warum zu kennen. Ein klares Motiv lässt Dich durchhalten und Dein Ziel nicht aus den Augen verlieren. Vor allem aber hilft es, den Spaß an der Sache nicht zu verlieren. Denn ein gesunder Lebensstil kann nicht nur glücklich machen, sondern kann Dich auch den Spaß am Leben wiederentdecken lassen, z.B. nach einer Gewichtsreduktion.

Mein Warum

"Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern." - Sebastian Kneipp

 

Was ist mein Antrieb gesund zu Leben und was heißt das für mich? Ich bin ehrlich. Ich steh auf Burger, Pommes und Pizza. Nur esse ich diese Gerichte mittlerweile nur noch hin und wieder. Warum ich das mache? Ganz einfach. Esse ich davon zu viel, merke ich dies nach spätestens einer Woche. Nicht nur an der plötzlich sehr eng sitzenden Hose, sondern in allen Lebensbereichen:

 

  • Ich bin müder und kann morgens schlecht aufstehen.
  • Im Fitnesstraining geht es nicht voran.
  • Ich bin unausgeglichener und launischer.

 

Eine ungesunde Ernährung wirkt sich früher oder später in allen Lebensbereichen aus. Und mich tagelang nur aus kurzfristiger Gier schlecht zu fühlen, ist es mir nicht wert. Leider tickt das Gehirn anders, denn es ist an kurzfristigen Goodies interessiert. Am liebsten Zucker oder Fett. Oder noch besser: Beides gleichzeitig! Hast Du es erst gegessen fühlst Du Dich für ein paar Stunden klasse. Dein Körper schüttet Seratonin aus (das Glücklichmach-Hormon). Nach ein paar Stunden fällt dein Seratoninspiegel wieder und Dein Gehirn will den nächsten ‚Kick‘. Herzlich Willkommen im Teufelskreis. Mal ganz abgesehen von dem Blutzuckerspiegel, der dadurch Achterbahn fährt und zusätzlich Heißhungerattacken verursacht.

Was heißt gesund leben?

Durch eine gesunde Lebensweise ist es mir möglich, mich täglich wohl zu fühlen ohne zu verzichten. Aber was heißt eigentlich eine gesunde Lebensweise? Für mich gliedert sich diese in vier Bereiche:

1. Ernährung

Wie Du Dir nach und nach eine gesunde Lebensweise im Bereich Ernährung aneignest, erfährst Du auf meinem Blog unter „Clever Essen“. Hauptsächlich geht es darum, welche Nährstoffe, also Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate Du Deinem Körper zuführst und welche Auswirkungen diese auf Deinen Körper und Hormone hat.

2. Fitness

Eine Kombination aus Ausdauersport und Kräftigung ist optimal. Dies kann z.B. Joggen und Krafttraining sein. Mindestens drei Mal die Woche solltest Du Dich sportlich betätigen. Um dies zu erreichen, hilft z.B. eine Morgenroutine. Lese hierzu gerne den gleichnamigen Beitrag von mir.

3. Mindset

Nur mit guten Gedanken kannst Du Dich dauerhaft wohl fühlen. Denkst du ständig daran wie unwohl Du Dich fühlst, wirst Du Dich auch weiterhin unwohl fühlen. Es ist wichtig, dass Du Dir ein positives Mindset aufbaust. Sei stolz auf Dich! Wann hast Du Dir das letzte Mal gesagt, dass Du Dich magst? Und wann, dass Du Dich nicht magst? Wie oft sagen wir im Alltag zu uns selbst: "Ich Idiot" oder "Ich Depp" - z.B. wenn uns etwas herunterfällt. Hier steckt meist ein entscheidender Fehler. Hierzu werde ich eine eigene Artikelreihe auf meinem Blog starten mit dem Namen ‚In your Head‘.

4. Geist & Seele

Meiner Meinung das am schwersten greifbare Thema. Ich meine damit einfach zur Ruhe zu kommen. Sein eigenes Leben zeitweise zu entschleunigen und sich selbst zu reflektieren. Hilfreich ist hierbei Yoga oder Meditation. Fange an zu meditieren und gönne Dir diese Ruhe. Anfangs nur 5 Minuten. Du wirst sehen wir wirkungsvoll dies ist. Hast Du zu viel Stress im Leben, schüttet Dein Körper in rauen Mengen das Stresshormon Cortisol aus. Dies macht Dich auf Dauer krank. Daher gönne Dir Ruhe. Auch hierzu werden Artikel folgen.

Das sind die Bereiche, die es gilt im Einklang zu halten. Die Kombination hieraus ist entscheidend. Ist einer dieser Bereiche nicht im Gleichgewicht wird es sich negativ auf Dein Leben auswirken. Daher achte auf Dich und finde Dein eigenes Warum. Dies wird Dich motivieren weiterzumachen und helfen Deine Ziele zu erreichen. Mein Blog wird Dir helfen Dich Schritt für Schritt in diesen Bereichen weiterzuentwickeln.


Bleib gesund.


Dein Aron

Kommentar schreiben

Kommentare: 0