· 

Veränderung beginnt bei Dir

Es war einmal ein kleiner Junge. Als er noch jung und frei war und seine Vorstellungsvermögen keine Grenzen hatte, träumte er davon, die Welt zu verändern.

Als er älter und weiser wurde, entdeckte der Mann, dass sich die Welt nicht ändern würde – sie war zu groß, um von einer einzigen Person verändert zu werden. Also schränkte er seine Sichtweise etwas ein und beschloss, nur sein Land zu verändern.

Auch dieses schien unbezwinglich, denn unehrliche Politiker und Lobby-Gruppen verhinderten seine Bemühungen.

Als der Mann schließlich in seinen Lebensabend eintrat, unternahm er in einem letzten verzweifelten Versuch, nur seine Familie zu verändern, jene, die ihm am nächsten standen, aber leider ließen sie es nicht zu.

Und als er auf dem Sterbebett lag, wurde ihm auf einmal eines klar: Wenn er sich nur selbst zuerst geändert hätte, dann hätte er durch sein Beispiel seine Familie verändert. Aus ihrer Inspiration und Ermutigung heraus wäre er dann in der Lage gewesen, sein Land zu verbessern und, wer weiß, vielleicht hätte er sogar die Welt verändert.

 

Auch wir können die Welt verändern. Wenn wir bei uns selbst anfangen, wenn wir unsere Verhaltensweisen ändern, verändern wir damit auch unsere Umgebung. Probiere es selbst einmal aus. Lächle, wenn Du Leute triffst und sie werden zurücklächeln. Schaust Du grantig, bist du mürrisch, wird es Deine Umgebung auch sein.

 

Bleib gesund,

Dein Aron

Kommentar schreiben

Kommentare: 0