Ofenkürbis mit feta

Die zutaten (2 Personen)

- 1 Hokkaido Kürbis

- 1 Zwiebel

- 200g Feta

- 250g Kirschtomaten

- Petersilie

- Salz

- Pfeffer

- Walnussöl (optional)

- Soja Cuisine (optional)


Kürbis vorgaren

Ofen vorheizen auf 200 °C.

 

Als erstes den Kürbis schälen und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwieblen hacken und zusammen mit dem Kürbis in eine Auflaufform geben.

 

Die Auflaufform für ca. 20 Minuten bei 200 °C in den Ofen schieben.


Die restlichen leckereien dazu geben

Während der Kürbis vorgart, die Tomten hälfteln, den Feta in kleine Stückchen schneiden und die Petersilie hacken.

 

Dann alles in die Auflaufform packen und gut vermengen. Wer möchte kann auch noch ein bisschen Soya Cuisine hinzugeben. Das macht das ganze noch etwas saftiger.

 

Dann für weitere 30 Minuten in den Ofen.

 

Anschließend kannst Du noch etwas Walnussöl hinzugeben. Das gibt einen noch nussigeren Geschmack (und gute Fette).


Einfach Genießen

Und dann einfach genießen. Dazu kannst Du ein wenig Reis essen, wenn Du magst.

 

Ein Gericht ohne viel Aufwand, aber super lecker und gesund. Kürbis enthält viele Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe. Durch den Feta hat das Gericht auch ordentlich Eiweiß und durch das Walnussöl genug Omega-3 Fettsäuren.

 

Lass es Dir schmecken!